•  
  •  
image-9534533-TG_Jenins_Bild_ab1808_transp.png

Die etwas andere Theatergruppe

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.
Wir freuen uns, Sie bei unsereren Aufführungen begrüssen zu dürfen und stellen uns gerne vor;
unsere Gruppe, unsere bisherigen Produktionen

Unsere nächsten Produktionen:


Im September 2019


Gärtner sterben stets im Herbst“

eine Krimi-Komödie von Rainer Volker Larm

in einer Mundartfassung von Pia Schoch


Eine liebenswürdige Lady und ihr Mann sind nicht mehr so wohlhabend wie früher.

Für die Pflege des Parks ihres Landsitzes stellen sie dennoch einen Gärtner ein.

Mit einem perfiden „Sozialplan“ stellt das Paar Jahr für Jahr sicher, dass es den

Gärtner im Herbst nicht entlassen muss und dessen Lohn in die Haushaltskasse

zurückfliesst. Doch dann wird der Hund des Nachbarn vergiftet und der Sozialplan

gerät ins Wanken.


„Gärtner sterben stets im Herbst“ wird im Rahmen eines Krimi-Dinners am
Weinfest in Malans aufgeführt.


Datum: 18. September 2019 um 19 Uhr.

Spielort: Im Torkel Jürg Hartmann Weinbau, Malans

Preis: 65 Franken inklusive 4-Gang-Menü und Wein


Reservation: Tel. 079 769 52 45 oder e-Mail: silvia.caluori@bluewin.ch


Weitere Infos zum Weinfest: www.weinfest-malans.ch



​​​​​​​

Im November 2019


Dr kaputti Kruag“

(Der zerbrochene Krug)

ein Lustspiel von Heinrich von Kleist

in einer Mundartfassung von Pia Schoch


Was geschieht, wenn eine hochangesehene Amtsperson in eine verfängliche

Situation gerät? Dazu stehen oder alles abstreiten? Im Lustspiel „Dr kaputti Kruag“

muss sich Richter Adam genau dieser Frage stellen. Er entscheidet sich fürs

Leugnen und kommt dadurch in Teufels Küche.


Aufführungsdaten: 15. und 16. sowie 21., 22. und 23. November 2019

jeweils um 20 Uhr und 17. November um 14.15 Uhr


Spielort: Mehrzweckhalle im Schulhaus Jenins


Eintrittspreise: Erwachsene 25 Franken

Kinder 10 Franken


Vorverkauf ab Oktober unter: www.tg-jenins.ch

und Telefon 079 326 42 56 (mittwochs von 17 bis 19 Uhr und freitags von 17 bis 21 Uhr).


Wir über uns

Im Herbst 1987 wurde zum ersten Mal ein Stück unter dem Namen "Theatergruppe Jenins" auf die Bühne gebracht.
In der Zwischenzeit haben wir viele Produktionen realisiert. Wir setzten verschiedene Stilrichtungen und Themen um. Neben diversen Klassikern haben wir uns auch an verrückte Sachen herangewagt. Nicht zu Unrecht nennen wir uns deshalb "die etwas andere Theatergruppe".

Laut Statuten heisst unser Ziel "Pflegen und Fördern der Kultur, gepflegtes Theater zu spielen und zu organisieren". Über unser Wirken in der vergangenen Zeit können Sie sich unter der Rubrik Auffführungen ein Bild verschaffen.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Produktionen

Blättern Sie in unseren Produktionen, von der 1. Produktion bis zum Überblick
Geniessen sie Bilder, Plakate, Programme; wer, wann, wie, wo, womit künstlerisch tätig war. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!



Gönner der Theatergruppe Jenins

Gönnen Sie sich gepflegtes Theater, gönnen Sie uns intensives Theaterschaffen.
Wir bieten zwei verschiedene Möglichkeiten von Gönnerschaften:
  • persönliche Einzel-Gönner (100.00 Franken pro Kalenderjahr)

  • Firmen-Gönner, schenken Sie einen Theaterbesuch Ihren Mitarbeitern, Gästen oder Kunden (ab 500.00 Franken pro Kalenderjahr)